CAD Schulungen für professionelle Anwender

Unsere Leistung

Wir unterstützen Sie mit unseren Trainings bei der Verbesserung ihrer Fähigkeiten im 3D-Modelling. Um professionelle 3D-Modelle zu erstellen, genügt es nicht, eine Software nur bedienen zu können. Effizientes Arbeiten im CAD verlangt je nach Branche, Projekt und Verwendungszweck unterschiedliche Methoden, um exakte und verwertbare 3D-Modelle zu erstellen.

Für wen?

Wenn sie professioneller Anwender in der Architektur oder Produktdesign, Automobilindustrie oder Werbebranche sind, egal ob es um industrielle Fertigung oder z.B. Prototypenbau geht: Wir können Sie unterstützen, ihre Projekte virtuell als 3D-Modell darzustellen. Die erzeugten Daten lassen sich im passenden 3D oder 2D Format weiterverwenden oder als druckfähige Datei exportieren.

Von uns!

Unsere Schulungen werden von Trainern mit langjähriger Erfahrung in ihrem Beruf und in der Erwachsenenbildung geleitet. Wir gehen bei Bedarf auf ihre spezifischen Anforderungen ein oder unterstützen Sie mit einer individuellen Einzelschulung. Wir verfügen über Räumlichkeiten für bis zu 10 Personen oder führen die Schulung online oder bei Ihnen vor Ort durch.

Rhinoceros

Rhino ist ein umfangreiches und universell einsetzbares 3D-Modelling Tool. Es deckt viele Bereiche des virtuellen Modellings ab, von Freiformflächen, Volumenkörpern, Polygonmodelling bis zu Subdivision-Modelling. Mit unseren Schulungen können Sie ihr Können auf allen Niveaus verbessern.

Rhino Level 1

Als Einsteiger ohne jegliche Kenntnisse empfiehlt sich der Level 1 Kurs, bei dem Sie die grundlegenden Funktionen des Programms erlernen und das nötige Hintergrundwissen für viele Bereiche erlangen. Volumen-, Flächen- und Subdivisionmodelling gehören ebenso zum Umfang wie Zeichnungsableitung oder Rendering. Wenn Sie Teile 3D-Drucken, einfache Objekte darstellen oder ein kleines Projekt für die Fertigung oder Darstellung aufbereiten wollen, können Sie das mit ihrem neuerlangten Wissen umsetzen.

Dauer: 24h, Preis auf Anfrage
Wir bieten Ihnen gerne auch ein individuelles Training nach Absprache an.

Rhino Level 2

Wenn Sie bereits Kenntnisse und Erfahrung in Rhino haben, und ihr Können erweitern wollen, bietet sich unser Rhino Level 2 Kurs an. Dabei lernen Sie fortgeschrittene Modellingtechniken kennen, die durch Theorie-Wissen vertieft werden. Damit können Sie komplexe 3D-Modelle und größere Projekte erstellen, in gemischter Modellingtechnik, also Volumen- und Flächenerstellung. Die fertigen Objekte und Baugruppen können sowohl in einem 3D-Format als auch als 2D-Zeichnungen oder Renderings aufbereitet werden.

Dauer: 24h, Preis auf Anfrage
Wir bieten Ihnen gerne auch ein individuelles Training nach Absprache an.

Grasshopper

Grasshopper ist ein Plug-In für Rhino. Es ist ein Werkzeug für sogenanntes "Algorithmisches Modelling" oder Algorithm Aided Design (AAD). Mit Hilfe von "Visual Scripting", also dem Erstellen von Programmiercode durch eine grafische Benutzeroberfläche anstatt durch die direkte Eingabe von Code-Zeilen ist es möglich, hochkomplexe Geometrien zu erzeugen. Auf herkömmlichem Weg sind solche Formen nicht, nur schwer oder extrem zeitaufwendig zu erstellen.

Grasshopper Level 1

Beim Basiskurs lernen Sie Grasshopper als Modelling-Tool kennen und sind danach mit den grundsätzlichen Prinzipien des AAD vertraut. Sie werden einfache Muster erstellen und daraus dreidimensionale Strukturen bilden. Es werden die mathematischen Hintergründe erläutert, ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen.

Dauer: 16h, Preis auf Anfrage
Wir bieten Ihnen gerne auch ein individuelles Training nach Absprache an.

Grasshopper Level 2

Für fortgeschrittene Nutzer bieten wir vertiefende Kurse an. Diese können eine allgemeine Übersicht über alle Funktionen des Plug-Ins enthalten oder auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sein, z.B. die Benutzung spezieller Funktionen oder Techniken innerhalb von Grasshopper.

Dauer: 16h, Preis auf Anfrage
Wir bieten Ihnen gerne auch ein individuelles Training nach Absprache an.

SolidWorks

SolidWorks ist ein parametrisches, feature-basiertes 3D-CAD-Programm der Firma „Dassault Systemes“. Mit SolidWorks können in erster Linie Volumenmodelle, Baugruppen und Zeichnungsableitungen erstellt werden. Das Programm hat aber auch sehr gute Oberflächen Features. Dadurch eignet es sich auch hervorragend für Industrial- und Produktdesign. Es können auch komplexe Freiformgeometrien und Kunststoffgehäuse für die Konsumgüterindustrie erstellt werden.

Sie möchten wissen, wie man mit Hilfe von Oberflächenwerkzeugen in SolidWorks spritzgussfertige 3D-Modelle von komplexen Consumer Produkten erstellt, die am Ende auch noch komplett parametrische Volumenmodelle sind!? Dann haben wir hier das richtige Kursprogramm für Sie!

Basiskurs

(ähnlich wie CSWA-Schulung)

Dieser Kurs eignet sich in erster Linie für Anfänger oder Personen, die bereits Grundkenntnisse in anderen CAD-Programmen wie z.B. AutoCAD haben.
Sie erlernen die Grundfunktionen von SolidWorks, das Arbeiten mit Volumen-Features, das Erstellen von einfachen Bauteilen und Baugruppen, sowie das Erstellen von 2D-Zeichnungsableitungen. Die Lernkurve in SolidWorks ist sehr steil und Sie können nach diesem Kurs bereits einfache Konstruktionsaufgaben im Maschinenbau lösen.

Dauer: 18h

Erweiterte Schulung

Für diesen Kurs werden bereits gute Kenntnisse in SolidWorks vorausgesetzt. Hier erlernen Sie die Erstellung komplexerer Freiformgeometrien sowie das Arbeiten mit Mehrkörper-Bauteilen. Weietere Inhalte sind das Arbeiten mit Abformschrägen, gewandete Bauteile, oder Basics der Oberflächenmodellierung bzw. das Arbeiten mit Volumen- und Oberflächenkörpern in einem Bauteil, sowie das Bearbeiten importierter (Oberflächen-) Körper. In dieser Schulung kann individuell auf Ihre Anforderungen eingegangen werden.

Dauer: Nach Vereinbarung 6 - 18h

Surface-Modelling & Design-Workflow Schulung

Hierbei handelt es sich um einen Spezial-Lehrgang für Konsumgüterdesigner und Industriedesigner. Hier erlernen Sie das 3D-Modellieren nach einer zweidimensionalen Vorlage (Design-Sketch) und das Modellieren hochwertiger Freiformoberflächen und Flächenübergänge ("Class A") für die Konsumgüterindustrie. Diese Schulung richtet sich an Personen, die SolidWorks bereits beherrschen, bzw. die "Basics" bereits können, die aber professioneller und produktiver im Umgang mit Freiformgeometrien und Oberflächenmodellierung werden wollen.


Dauer: Nach Vereinbarung 12 - 18h.

Plastic-Expert Schulung

Sie erlernen das Erstellen komplexer Kunststoffteile mit Wandungen, Verrippungen, Schraubdomen, Abformschrägen, Nuten und Trennfugen, die für die Serienfertigung im Spritzgussverfahren geeignet sind. Es werden bereits gute SolidWorkskenntnisse vorausgesetzt.

Dauer: 6h

Keyshot

Keyshot ist eine umfangreiche und gleichzeitig sehr einfach zu bedienende Render-Software. Mittels einer großen Material-, Textur- und Umgebungsbibliothek lassen sich mit wenigen Mausklicks beindruckend realistische Darstellungen innerhalb kürzester Zeit erstellen. Basis hierfür ist ein 3D-Modell aus einem beliebigen CAD-Programm, das entweder nativ oder über ein Exportformat eingefügt wird. Unsere Keyshot-Trainings erfordern eine eigene Keyshot Lizenz und eigene Hardware.

Keyshot Basics

Unser Basiskurs macht Sie mit den grundlegenden Funktionen und Workflows vertraut. Sie lernen, einzelnen Bauteilen die richtigen Materialien zuzuweisen und ihr 3D-Modell realistisch und möglichst effizient darzustellen. Mit Kamera- und Lichtsetup und anderen Rendereinstellungen wählen Sie die passende visuelle Präsentation ihres Projekts. Weitere Inhalte können nach Absprache hinzugefügt werden.

Dauer: 8h
€ 460,- (netto, ab 2 Personen, Kursort: Graz)
€ 420,- (netto, ab 2 Personen, Kursort: online)

Keyshot Advanced

In dieser weiterführenden Schulung lernen Sie, komplexere Materialien und Texturen zu erstellen. Photorealistische Effekte wie Lichtbrechungen, transluzente Membranen und lichtemittierende Objekte sind ebenso Inhalt wie Tips und Tricks zur Nachbearbeitung. Es wird der komplette Leistungsumfang von Keyshot behandelt (u.a. Animation, HDRI-Editor, Materialgraph) je nach Kundenwunsch mehr oder weniger detailliert.

Dauer: 8h
€ 460,- (netto, ab 2 Personen, Kursort: Graz)
€ 420,- (netto, ab 2 Personen, Kursort: online)

Gravity Sketch

Gravity Sketch

Gravity Sketch ist eine intuitive 3D Software und Platform die es ermöglicht Design Entwürfe in der Virtual Reality zu erstellen und im Team zu bearbeiten. Die Tools reichen vom simplen Sketchen bis hin zu Flächenmodellierung in Nurbs und SubD.

VR Basics

Unser Kurs bietet den idealen Einstieg in das Sketchen im Virtuellen Raum. Wir machen dich vertraut mit allen Tools und helfen dir den VR Workflow zu verstehen und zu nutzen.

Enhanced Workflow for Designers

Der Fokus liegt auf dem für den Designerin relevanten Workflow. Wir lernen dir die richtigen Tools effizient einzusetzen damit du deine Ziele schnell erreichst. Du lernst aus Linedrawings Nurbs und SubD Flächenmodelle zu erstellen und für den weiteren Workflow zu nutzen.

Trainer

Petrus Gartler
Petrus Gartler

Ich bin seit fast 20 Jahren Lehrender im Bereich CAD Software unter anderem als Lehrbeauftragter an der FH Joanneum am Institut für Industriedesign und TU Graz (Architekur). Seit 2019 biete ich  auch als Autorized Rhino Trainer offizielle Kurse lt. Herstellerrichtlinien an.

Georg Wanker
Georg Wanker

Mein Name ist Georg Wanker, ich bin seit mehr als 15 Jahren Industriedesigner in der Konsumgüterindustrie tätig, aber fast genauso lange auch selbstständiger CAD-Trainer und Lehrbeauftragter für CAD am Studiengang Industrial Design an der FH-Joanneum in Graz. Darüber hinaus bin ich auch Dozent an der TU-Graz und an der FH-Kärnten in Villach.

Florian Blamberger
Florian Blamberger

Hallo! Als Lehrbeauftragter an der FH Joanneum, gebe ich meine Expertise in VR Sketching seit 2018 erfolgreich weiter. Gravity Sketch aus den Augen eines Industriedesigners optimal zu nutzen ist mein Fokus im Team.

Kontakt

Wir haben laufend Kurse geplant und bieten Kurse nach Wunschtermin an. Bitte kontaktieren Sie uns hier:

Telefon: +43 699 12861926

Email: info@3d-training.eu

 

Bitte addieren Sie 5 und 7.